Neumond in Wassermann

 

Der erste Neumond in 2023.

 

Auch wenn astrologisch und jahreszeitlich der Beginn des neuen Jahres erst im März stattfindet. Dann, wenn Frühjahrsbeginn ist und Tag- und Nachtgleiche. Und die Sonne ins Zeichen Widder wechselt, was das erste Zeichen im Tierkreis ist. Also schonmal vormerken:

 

20.März 2023 gehts so richtig los!

 

Und dieses Jahr hält der März sowieso gaaanz viel Spannendes und Neues bereit. Und mit diesem SUPERMOND in Wassermann kannst Du Dich gut auf dieses Neue eintunen und bereitmachen! Supermond deshalb, weil der Mond der Erde näher ist als sonst.

 

...und dass Du Dich jetzt wirklich bereit machst, ist sowas von die Ansage vom Kosmos!

 

Denn der unterstützt uns mega darin, loszulegen. Und alles endlich abzulegen, wie Deine Schlappheit, Erschöpfungszustände, Ohnmachtsgefühle, alles, was an Deinen Kräften gezerrt hat, alle trüben und schweren Gedanken.

 

Denn der Kosmos schiebt, schubst, drückt uns mächtig in das Neue hinein.

 

Ob Du willst oder nicht. Und Du solltest besser wollen, denn dann kannst Du diese Energiewellen am besten mitsurfen. Und es gibt so viel an Energie, dass Du vielleicht manchmal gar nicht weißt, wohin mit der ganzen Energie, den Ideen, den Impulsen, etc.

 

Gerade deshalb lädt diese Wassermannzeit jetzt dazu ein, Deinen Ideen, Visionen und Ahnungen kreativ einen Ausdruck zu geben- sie vor allem ernst zu nehmen!

 

Da die Sonne am 20.1. ins Zeichen Wassermann gewechselt ist und bis zum 19.2. da bleibt, haben wir es jetzt verstärkt die nächsten vier Wochen mit dem Wassermännischen zu tun.

 

Die Wassermannenergie ist eine sehr kreative, originelle und unkonventionelle Kraft, die es braucht, um Neues und Ungewohntes in die Welt zu bringen. Oder überhaupt erstmal DENKEN zu können.

 

Da es aber auch eine unplanbare und überraschende Kraft ist, ist das immer so eine Sache mit der Intuition und den Ideen. Plötzliche Einfälle oder Geistesblitze entsprechen dieser Wassermannenergie, die am besten in Freiheit erfahren werden können.

 

Denn Kreativität braucht Freiraum.

 

Und nichts "hasst" ein wassermanngeprägter Mensch mehr als sich gefangen zu fühlen. Abhängig von irgendwelchen Strukturen, Regeln, Vorschriften und zu engen Räumen.

 

Gerade Wassermann-Kinder brauchen Luft, Freiheit, Raum.

 

Das brauchen alle Kinder. Aber Kinder, die wassermännisch geprägt sind oder allein schon ihre Sonne im Wassermannzeichen haben, kannst Du am besten unterstützen, wenn Du ihnen viel Freiheiten lässt. Was nicht bedeutet, dass sie nicht auch lernen dürfen, in der Gemeinschaft bestimmte "Spielregeln" zu beachten- aber Du hilfst ihnen, wenn Du ihnen Möglichkeiten  bietest, ihre sehr extrovertierten Luftenergien auf unkonventionelle Weise ausdrücken zu können. Über freies Ausdrucksmalen, Bewegungen am besten im Freien, mit Musik experimentieren...

 

Um ihr sehr angespanntes Nervensystem zu beruhigen hilft es solchen Kindern, wenn sie berührt werden.

 

Vielleicht spielerische Massagen auf dem Rücken oder besonders an den Füssen, um sie zu erden. Mit festem Druck (soweit sie das mögen), um sie in ihren Körper zu bringen. Meine Erfahrungen früher in der Arbeit mit solchen Kindern waren immer positiv, wenn ich diesen Kindern (sowieso allen Kindern) ermöglicht habe, sich auf diese Weise einfach ent-spannen zu können.

 

Und natürlich gilt das alles auch für Erwachsene!

 

Die Wassermannenergien können sich in ihrer Schattenseite in Form von Nervosität, Angespanntheit, Verzettelung und Verwirrtheit, Verrücktheit/ Schizophrenie, ständige Unruhe zeigen.

 

Es lohnt sich hier zu forschen, wie Du auf die Welt gekommen bist und zurückzuschauen, wie Du Deine Kindheit und Deine Eltern, Geschwister, Familienleben erlebt hast. Denn gerade, wenn Du die Schattenseiten von Wassermann immer wieder erfährst, könnte das ein Hinweis darauf sein, dass es in Dir nach Aufmerksamkeit und Heilung sucht, Dich von bestimmten frühkindlichen oder pränatalen Erfahrungen und Prägungen zu befreien und zu erlösen.

 

Mit der Sonne verbindet man oft das Väterliche im Horoskop.

 

Manchmal können natürlich die Rollen getauscht gewesen sein und Du hast Deine Mutter als das Väterliche erlebt. Ich geh aber jetzt mal vom klassischen Fall aus. Das heißt, wenn Deine Sonne im Zeichen Wassermann steht, könntest Du Deinen Vater als unberechenbar erlebt haben, vielleicht auch unzuverlässig. Vielleicht war er mal da und dann wieder nicht. Oder Du hast ihn nie erlebt, weil er schon vor Deiner Geburt weg war.

 

Das heißt, Dein Vater könnte ganz wassermännisch für Dich erlebt worden sein, indem er sich seine Freiheit genommen hat, die Dich aber "negativ" prägte. Deshalb könntest Du das Wassermännische deshalb gerade sehr rebellisch leben und Dir genauso Deine Freiheiten nehmen, aber auf Kosten anderer und Deinen Beziehungen.

 

Lernen darfst Du, dass die eigentliche Freiheit im Denken beginnt.

 

Das heißt, Dir darüber klar zu werden, von welchen Glaubensmustern und Denkschranken Du Dich befreien darfst. Um so ganz anders mit Dir und anderen umgehen zu können.

 

Dies ist biografisch z.B. besonders der Fall zwischen 39-46 Jahren. Hier erleben viele ihre "Midlife-Krisis".

 

Uranus, der Herrscherplanet von Wassermann, steht dann Deinem Uranus im Geburtshoroskop genau gegenüber. Je nachdem welche Häuser/ Lebensbereiche davon betroffen sind, geht es gerade in den Bereichen um einen "Befreiungsschlag".

 

Einen mutigen Sprung in etwas Neues.

 

Das muss nicht bedeuten, dass man sein bisheriges Leben komplett hinter sich lässt- kann es, muss es aber nicht. Denn die Aufgabe ist zu schauen, in welchen Bereichen es nach einer neuen Freiheit und Unabhängigkeit ruft. Und dann alles dafür zu tun, was möglich ist.

 

Hier schau ich gerne mit Dir in Deine Biografie und wir finden miteinander raus, was Dein "roter Faden" im Leben ist. Hier gehts zu Astrologischer Biografiearbeit

 

Mit dem Uranus-Thema kannst Du aber generell immer in Deinem Horoskop und den aktuellen Konstellationen ablesen, wo das Leben von Dir fordert oder Dir die Möglichket bietet, Dich zu befreien. Hierzu schaust Du z.B. aktuell ins Zeichen Stier auf 15°, denn da befindet sich für uns alle gerade der Planet Uranus. In welchem Haus/ Lebensbereich sich das aber abspielt, das ist individuell. Falls Du dazu 'nen Impuls brauchst, schau gerne HIER

 

Hast Du Deinen Mond in Wassermann, dann könntest Du Deine Mutter oder das Mütterliche als sehr unberechenbar erlebt haben, auch distanziert.

 

Als unsicher und ver-rückt. Denn der Mond steht ja in der Astrologie für das Mütterlich-Weibliche und fürsorgende Prinzip. Im Horoskop zeigt es, wie Du Deine Mutter wahrgenommen haben könntest. Auch zeigt der Mond, was Du brauchst, um Dich geborgen und sicher und genährt zu fühlen.

 

Mit einem Wassermannmond fällt Dir das aber vielleicht schwer zu wissen, weil es sein kann, dass Du Dich abgeschnitten fühlst von Deinen Gefühlen und Deinem Körper.

 

Denn mit Wassermann kann man eine große Distanz haben zu allem, was mit Gefühlen zu tun hat.

 

Einerseits ist das eine Stärke, wie aus einer Vogelperspektive auf das größere Ganze schauen zu können. Aber als Schattenseite wirkt das hinderlich in Beziehungen. In allererster Linie in der Beziehung zu Dir selbst. Weil Du Dir selbst irgendwie fremd bist, wie ein Außerirdischer vielleicht manches Mal vorkommst.

 

Du darfst hier lernen, Deine wahren Bedürfnisse zu erforschen und Wege zu finden, wie Du Dein Inneres konstruktiv und kreativ zum Ausdruck bringen kannst. Auch wenn's noch so verr-rückt scheint.

 

So oder so sind Menschen, die ihre Sonne, Mond, Aszendent oder andere wichtige Planetenkonstellationen oder Achsen im Wassermann haben dazu da, ihre Originalität, Einzigartigkeit, Genialität, Kreativität, visionäre Kraft, Verrücktheit und unkonventionelle Art in die Gemeinschaft einzubringen.

 

Denn mit der Wassermannenergie geht es immer auch um die Gemeinschaft. Um die Verbindung und Vernetzung von Gleichgesinnten.

 

Deshalb könntest Du um diesen Neumond herum vielelicht Ideen haben, wie Du Dich mit anderen vernetzen könntest. Dich mit anderen zusammenschließen, um was noch Tolleres in die Welt zu bringen. Schau, mit wem Du kreativ kooperieren willst.

 

Welche Menschen fallen Dir ein? Welche Gleichgesinnten ziehst Du gerade mehr an? All das sind Hinweise vom Kosmos. Vom Leben.

 

Die Zukunft ruft. Im Jetzt.

 

Wie kannst Du aber hören, was da ruft? Wie weißt Du, ob das ein intuitiver Impuls ist oder doch nur ein Ego-Wunschgedanke?

 

Du spürst den Unterschied.

 

Ein intuitiver Impuls lässt Dich nicht mehr los. Und er löst was Freudiges und Leichtes in Dir aus. Meist sind so Ego-Verstandesgedanken schwerer und irgendwie kompliziert und umständlich.

 

Sei dazu gerne bei meinem Online-Workshop am 28.1. dabei- "Was ruft Dich?". Da erforschen wir kreativ, meditativ und mit astrologischen Impulsen von mir, wie Du empfangen und hören kannst, was Dich ruft. In "live" in Berlin machen wir das am 29.1. über Bewegung und 5 Rhythmen. Zu beiden Workshops schau HIER

 

Mit diesem Neumond kannst Du Deine Intuition bewusst nutzen. Immer. Aber gerade ist es nochmal mehr so, wie wenn ein Fenster geöffnet ist, damit Du hörst und spürst, was Dich ruft. Um dem auch zu folgen. Zu vertrauen.

 

Und da Pluto hier auch mitmischt gerade, geht es um WAHRHAFTIGKEIT. Wirklich dem zu folgen, was Dir entspricht. Mutig sein. Und konsequent. Aber nicht von heute auf morgen. Sondern schau, wie Du nachhaltig Deine Vorhaben voranbringen kannst. Denn Saturn trifft sich mit Venus morgen. Hier gehts um Verbindlichkeit. Dich zu comitten mit Dir und Deinem Weg. Deiner Vision. Deiner Be-rufung. Und die kannst Du Dir nicht "ausdenken". Sondern Dich dafür öffnen. Empfangen. Hingeben. Annehmen. Und dann Deine Schritte tun. Einen nach dem anderen.

 

Ab dem 23.1. laufen ALLE Planeten vorwärts.

 

Und wir dürfen das für uns nutzen, um wirklich etwas voranzubringen. Bis Ende April, denn da gehen wieder die Rückläufigkeiten der Planeten langsam los. Und in der Rückläufigkeit gehts mehr ums Verarbeiten, Verdauen, Reflektieren, was man vorher bewegt und erlebt hat.

 

Also, mach Dich empfangsbereit. Dazu dient, wie gesagt, dieser Neumond, aber auch die nächsten Wochen in Wassermann. Sei wach und aufmerksam, was und wer Dir begegnet, zu- und einfällt und wo es Dich hinzieht.

 

Vertraue.

 

...und falls Du doch Support durch diese Specialvibes brauchen kannst, bin ich gerne an Deiner Seite- schau dazu HIER.

 

Herzlich-MONDIG

MELINDA

 

 

 

 

 

Lass uns connected bleiben

Erhalte 1-2x im Monat Info's, Inspirationen und alles, was ich gerne mit Dir teilen möchte in meinem kostenlosen Newsletter.

 Du findest mich auch auf Instagram und Telegram.


MELINDA FLESHMAN

psych. Astrologin | Kunsttherapeutin | ganzh. Massagetherapeutin

kreative Impulsgeberin | intuitive Künstlerin

melindafleshman@posteo.de

based in berlin